Spindler Mühle /Spindlerrüv Myn (vom vom 23. Juni bis zum 29. Juni 2013)

vor der Stadt Vrchlabi ist ein großer Kreisverkehr. In Geradeausrichtung führt die Straße in die Stadt und weiter in Richtung Schneekoppe. Biegt man von Jablonec kommend links ab, kommt man ins "Labe Tal",  von hier aus sind es vielleicht noch 20 km bis Spindlermühle.

Auf der Suche nach einem Hotel oder einer Herberge bin ich zunächst durch den Ort gefahren und habe am Ende den Aqua-Park, der sehr gut gelegen ist, entdeckt ( www.aquaparkspindl.cz/de/ ). Dort findet man einfach eingerichtete Hotelzimmer und einem Erlebnisbad mit Sauna und Massage. Zu buchen ist Übernachtung mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension. Die Mahlzeiten werden im nahe gelegenen Restaurant in Buffetform eingenommen.

Der Ort hat nur wenige Einwohner die Mehrzahl der Leute sind Touristen. Die Hauptsaison ist die Wintersaison mit vielen Möglichkeiten Wintersport zu treiben.

Schon bei der Ankunft änderte sich das Wetter, es wurde empfindlich kühl. Am Abend setzte dann Regen ein, der sich in der Nacht verstärkte. Neben meinem Hotel war ein kleiner rauscheder Bach, der dann den Eindruck "Starkregen" noch verstärkte.

Am nächsten Tag (24. Juni 2014) nutzte ich im Ort in einem Internet-Cafe die Möglichkeiten meine E-Mails abzurufen. Die Temperatur erreichte kaum 10° und das war für weite Motorrollertouren zu kalt. Trotzdem entschloss ich mich hochzufahren zur "Spindlerüv  Mlyn Bauda", die in etwa 1200 m Höhe liegt. Bei 5° plus, Regen und einer Sichtweite von 30 m hielt ich es dort nicht lange aus und fuhr zurück ins Hotel zurück und duschte wohl 20 Minuten, dann war ich wieder aufgewärmt. 

Die Labe fließt durch den Ort und teilt ihn. Brücken überqueren die Labe. Am Vortag war der Fluss noch recht ruhig, aber nach einem Tag Regen hatte sich der Wasserfluss vervielfacht und das war auch akustisch zu vernehmen. 

Die Labe ist aufgestaut ein kleiner Stausee von 2 km Länge hat sich gebildet. An dieser Staumauer üben Kletterer. Außerdem ist über dem Tal ein Seil gespannt und man kann sich am Seil hängend gegen Gebühren von einer Seite zur andern Seite bewegen.
 

 

Top

Heinrich Ferienwohnungen Gerd Heinrich  | info@heinrich-fewo.de